Gepostet im April 7th, 2017


Spaß an der Technik

Spaß an der Technik


Gepostet Von am 2017-04-07

Petra Reus
Wie konstruiert man einen Roboter aus Legosteinen? Außerdem muss er programmiert werden, damit er selbständig auf einem großen Spielfeld Aufgaben bewältigt. Dieser Herausforderung stellten sich die Schüler der Roboter AG des Julius-Echter-Gymnasiums aus Elsenfeld bei der First Lego League. In diesem Jahr stand der Wettbewerb unter dem Motto „Animal Allies“, bei dem jede Gruppe verschiedene Aufgabenstellungen zum Thema Tierschutz und Tierhaltung erhielt. Wie im vergangenen Jahr übernahm KUKA Industries die Kosten der Anmeldung und stattete die Teilnehmer des benachbarten Gymnasiums mit KUKA Shirts aus. Die Schüler mussten in verschiedenen Kategorien im Wettbewerb nicht nur zeigen, dass sie als Team gut zusammenarbeiten, sondern auch ihre eigenen Lösungen präsentieren. Auch wenn es dieses Mal nicht für eine Platzierung gereicht hat, die Jungs hatten viel Spaß am Tüfteln. VN:F [1.9.22_1171]Eure Bewertung ?bitte kurz warten...Rating: 0.0/5 (0 votes... Mehr