Sicherheit geht vor

Gepostet Von am 2013-10-14


So mancher Mitarbeiter in Halle 0 bekam heute Nachmittag einen kleinen Schreck – um kurz nach halb drei schrillten die Sirenen und Rauch war im Treppenhaus zu sehen. Mit einem Probefeueralarm wurde der Ablauf im Notfall trainiert. Mitarbeiter verließen in Scharen das Gebäude und liefen zu den Sammelplätzen, während schon nach wenigen Minuten ein Löschzug anrückte. Bereits nach einem kurzen Stopp am Werkstor stürmten die Feuerwehrleute in die Halle.  

Für den Ernstfall ist es wichtig, dass jeder Mitarbeiter seine Fluchtwege und seinen Sammelplatz kennt, daher wird bei KUKA regelmäßig für den tatsächlichen Notfall trainiert.

VN:F [1.9.22_1171]
Eure Bewertung ?
Rating: 5.0/5 (6 votes cast)
Sicherheit geht vor, 5.0 out of 5 based on 6 ratings