Weg des Lichts

Gepostet Von am 2012-11-06


Shital Rawat über ein indisches Fest

Eines der größten, in ganz Indien gefeierten Feste ist Diwali, was so viel heißt wie „Weg des Lichts“. Diwali markiert den Beginn des neuen Jahres im Hinduismus. In diesem Jahr beginnt es am Dienstag, den 13. November und dauert fünf Tage, bis Samstag, den 17. November. Das genaue Datum variiert und wird auf Grundlage des hinduistischen Luni-Solar-Kalenders (nach den Positionen von Sonne und Mond) berechnet.

Divali wird auch „das Lichterfest“ genannt, weil dann die Menschen ihre Häuser und Grundstücke mit Diyas und bunten Lichtern schmücken. Es wird damit der Rückkehr von Ram und Sity aus einem 14-jährigen Exil in ihr Königreich Ayodha gedacht; die Lichter werden als Zeichen für den feierlichen Anlass und den Sieg der Menschheit über das Böse entzündet. Es ist ein Fest voller Spiritualität und religiöser Aktivität, wie beispielsweise die Anbetung der Göttin Lakshmi, des Herrn Ganesha und der göttlichen Mutter Kalima. In Indien feiern Menschen aller Religionen Diwali. Mit dem Fest wird der Sieg des Guten über das Böse, des Lichts über die Dunkelheit und des Wissens über das Unwissen gefeiert, wobei die eigentlich zum fest gehörenden Legenden in den verschiedenen Teilen Indiens jeweils andere sind.

Egal welche mythologische Erklärung man bevorzugt, Diwali steht für die Bekräftigung der Hoffnung, für ein erneuertes Bekenntnis zur Freundschaft und zum Wohlwollen sowie für eine religiöse Feier der Lebensfreude in ihren unterschiedlichen Formen. Während dieser Zeit herrscht überall eine Atmosphäre der Ausgelassenheit, Festlichkeit und Freundlichkeit. Diwali ist eine große verbindende Kraft, welche die Bevölkerung Indiens zur Feier des Festes zusammenbringt. Zu Diwali versammeln sich die Familien und essen viele Speisen und Süßigkeiten. Es ist auch üblich, Diwali Grußkarten an Familienangehörige, Verwandte und Freunde zu verschicken – ähnlich wie zu Weihnachten in Europa.

VN:F [1.9.22_1171]
Eure Bewertung ?
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
Weg des Lichts, 5.0 out of 5 based on 5 ratings