Raketenstart

Gepostet Von am 2014-02-07


Gestern Abend 6:30 p.m. lokaler Zeit in Französisch Guyana startete vom dortigen Weltraumbahnhof in Kourou eine Ariane 5 Weltraumrakete zu ihrem 125 Minuten-Flug, um zwei Satelliten in den Orbit zu transportieren. Insgesamt rund 9 Tonnen Nutzlast wurden gen Himmel befördert. Schön, werdet Ihr denken, aber was hat das mit KUKA zu tun?

Unsere Kollegen haben vor rund 3 Jahren eine automatisierte Schweißzelle zur Produktion der Oberstufendüse der Weltraumrakete geliefert. Seit dem sind bereits mehr als 150 dieser Endbooster in dieser Zelle gefertigt worden. Hightech für den Weltraum und für den sicheren Transport der Nutzlast.

Pro Düse werden 730 Meter Schweißnaht und insgesamt 14.600 Schweißungen vorgenommen. Präzision, die immer wieder begeistert. Auch bei dieser scheinbar unbedeutenden Nachricht – Abends um halb sieben im Norden von Südamerika.

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Start und Glückwunsch an unser Team zu diesem „Meisterwerk der Ingenieurskunst“.Aerospace-Welding station

Das Video dazu

 

VN:F [1.9.22_1171]
Eure Bewertung ?
Rating: 4.8/5 (5 votes cast)
Raketenstart, 4.8 out of 5 based on 5 ratings