Menschen


Duales Studium bei KUKA

Duales Studium bei KUKA


Gepostet Von am 2014-08-18

Vor Kurzem habe ich meinen Bachelor an der Hochschule Augsburg abgeschlossen – im dualen Studium mit paralleler Ausbildung bei KUKA Systems. Dabei sind Hochschule und Berufsschule so abgestimmt, dass einmal wöchentlich Berufsschulunterricht statt der Vorlesung stattfindet. Dazu kann man im Praxissemester und während der Semesterferien das Gelernte direkt im Betrieb anwenden. Auch die Bachelorarbeit habe ich bei KUKA geschrieben und dabei an einem Projekt gearbeitet,  das als krönender Abschluss auf der diesjährigen Automatica präsentiert wurde. In erster Linie habe ich mich dabei mit dem Handführen des LWR iiwa und dem Thema Mensch-Roboter-Kollaboration beschäftigt. Nun hat die Hochschule Augsburg einen neuen Imagefilm für die Fakultät Elektrotechnik gedreht und mich gebeten, darin als Beispiel für einen späteren Berufsweg als Absolvent zu fungieren. Wir haben die Gelegenheit genutzt und direkt auf der Automatica vor der aufgebauten Applikation, dem KUKA work assistant, gedreht. Ich durfte berichten, wie es mir im Studium ergangen ist und welche Möglichkeiten sich mir nun bieten, um Studieninteressierten eine bessere Vorstellung des späteren Berufs zu geben. Auch mein jetziger Chef kommt in dem Film zu Wort und zeigt die Vorteile des dualen Studiums aus Sicht des Unternehmens auf. Den Film findet ihr auf den Seiten der Hochschule Augsburg. Hier seht ihr ein paar Bilder vom Making Of:                                 VN:F [1.9.22_1171]Eure Bewertung ?bitte kurz warten...Rating: 4.8/5 (5 votes... Mehr
Wer schafft es?

Wer schafft es?


Gepostet Von am 2014-07-28

… bis weit über die Grenzen Augsburgs? Am heutigen Azubi-Sommerfest wurde es „bunt“ über KUKAs Himmel. Über 100 Luftballone stiegen in den Himmel und machen sich nun auf den Weg ins Umland. Welcher Ballon wohl am Weitesten fliegt? Jetzt heißt es Daumen drücken, bekommen doch die drei Gewinner-Ballon mit der längsten zurückgelegten Strecke Gutscheine für die Therme in Erding. Also Ausschau halten und die Postkarte zurückschicken. Traditionell feiern unsere Azubis den Abschluss des Ausbildungsjahres Ende Juli auf dem Werksgelände mit einem bunten Rahmenprogramm und leckerem Essen. Mit dabei sind, neben Vertretern der Geschäftsführung und dem Ausbildungsteam, auch die zukünftigen Azubis. So hat man gleich die Chance, die ab September neuen Kollegen kennen zu lernen und erste Fragen zu stellen. Ein bisschen aufregend ist es für die Neuen schon, aber schnell wurden sie in die Runde aufgenommen und in die Spiele einbezogen. Bei Mini-Golf und einem Hindernisparcours hieß es die Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen und Spaß zu haben. Wir wünschen den Azubis viel Vergnügen im Sommerurlaub, auf dass sie im September frisch erholt zurück kommen, beziehungsweise den dann neuen Azubis einen tollen Start bei KUKA!   Diashow abspielen VN:F [1.9.22_1171]Eure Bewertung ?bitte kurz warten...Rating: 4.2/5 (6 votes... Mehr
Augsburg’s next top player
Bald wird es wieder ernst: In knapp einem Monat beginnt für den FC Augsburg die neue Saison – und auch wir bereiten uns schon einmal darauf vor. Bei Traumwetter und mit einer gut gelaunten Mannschaft fand gestern der diesjährige FCA Media Day in der SGL Arena statt. Hier lädt der Verein seine Sponsoren ein, sich und ihre Produkte zusammen mit den Spielern in Szene zu setzen. Auch wir bauten unser Set auf dem Spielfeld auf und postierten unsere Roboter, um einige Spieler abzulichten. Gemeinsam mit Fotograf Ingo Dumreicher motivierten wir Marcel de Jong, Erik Thommy, Ronny Philp und Markus Feulner zu schauspielerischen Höchstleistungen beim Nachstellen einer Schwalbe, forderten Sascha Mölders, Jan Morávek, Caiuby Francisco da Silva, Ragnar Klavan und Mathias Fetsch zum Elfmeter von der Roboterhand weg heraus und ließen uns von Alexander Manninger zeigen, wie die Siegerpose des erfolgreichen Torwarts aussieht. Wenn ihr mehr sehen wollt, bleibt dran, bald seht ihr hier die Ergebnisse! Diashow abspielen         VN:F [1.9.22_1171]Eure Bewertung ?bitte kurz warten...Rating: 4.2/5 (5 votes... Mehr
Shanghai Summer Picnic

Shanghai Summer Picnic


Gepostet Von am 2014-07-10

Am 6. Juli veranstaltete KUKA Systems China ein Mitarbeiterpicknick im Shanghai Sculpture Park, der für seine erstklassigen Skulpturen von Bildhauern aus der ganzen Welt berühmt ist. Er liegt im Westen von Shanghai, einer bei Touristen und als Naherholungsgebiet sehr beliebten Gegend. In dieser schönen natürlichen Umgebung bilden die Skulpturen eine fantastische Kulisse aus Kunst und Natur. Der Shanghai Sculpture Park hat in den Jahren 2007 und 2008 zweimal die Auszeichnung als Chinas herausragendstes Projekt öffentlicher Kunst gewonnen. An der Veranstaltung haben rund 150 Mitarbeiter und ihre Familien teilgenommen, die viel Spaß bei lustigen Gruppenspielen und dem Picknick hatten.                 VN:F [1.9.22_1171]Eure Bewertung ?bitte kurz warten...Rating: 5.0/5 (2 votes... Mehr
Champions am Eiskanal

Champions am Eiskanal


Gepostet Von am 2014-07-03

Wir gratulieren unserem erfolgreichen Raftingteam zum zweiten Stadtmeistertitel! Bereits 2010 hatte das Team um Guide Rainer Simanowski mit Markus Schmidt, Michael Gebele und Bruno Emerich überraschend den Titel Augsburger Stadtmeister im Rafting gewonnen. Nach längerer Pause hat das Team nun wieder zusammengefunden und startete in diesem Jahr, verstärkt durch Vitus Zach, erneut in den Kampf um den Titel.  Nomen est omen gingen sie unter dem Namen „KUKA noch einmal“ ins Rennen. Im zweiten Lauf konnte die Truppe dann eine Wahnsinnszeit vorlegen, die nicht einmal von den Augsburger Profis nicht geknackt werden konnte. So standen die 4 am Ende wieder auf dem Siegertreppchen – Herzlichen Glückwunsch! Hier könnt ihr euch die rasante Fahrt ansehen:                 VN:F [1.9.22_1171]Eure Bewertung ?bitte kurz warten...Rating: 5.0/5 (2 votes... Mehr
Zeitzeugen gesucht!

Zeitzeugen gesucht!


Gepostet Von am 2014-02-27

Seit kurzem steht im Staatlichen Textil- und Industriemuseum in Augsburg (zwar noch im nicht-öffentlichen Bereich) eine funktionierende KUKA SELECTA. Eine Rundstrickmaschine aus den 1940er Jahren. Gebaut nach alten Plänen am damaligen Firmensitz der KUKA in Augsburg-Oberhausen. Der Förderverein des Museums hat die Maschine für Ausstellungszwecke erworben. Noch wird  die Maschine von ehrenamtlichen Mitarbeitern des Museums aufbereitet und liebevoll restauriert. Der Rundstrickautomat hat sogar schon die ersten orange-farbenen Herrensocken gestrickt… Nun sind wir auf der Suche nach ehemaligen Mitarbeitern, die uns und den wissenschaftlichen Mitarbeitern des Museums Auskunft über die Geschichte der Maschinen und rund um die Produktion bei KUKA in den Nachkriegsjahren geben kann. Also wer von Euch kennt noch ehemalige KUKAner, die uns über „ihre Strickmaschine“ Auskunft geben wollen! Hier seht ihr die Maschine in Aktion:       VN:F [1.9.22_1171]Eure Bewertung ?bitte kurz warten...Rating: 5.0/5 (5 votes... Mehr
Seite 10 von 16«...9101112...»