MTMS-Machineering 2017: Smart Industry Lösungen von KUKA

Gepostet Von am 2017-03-24


KUKA präsentierte auf der MTMS-Machineering 2017 die sensitiven Besonderheiten des LBR iiwa und den Möglichkeiten der Mensch-Roboter-Kollaboration. Die Fachmesse für Maschinen, Werkzeuge und Technologien für Smart Production und Engineering fand vom 22.- 24. März 2017 in Brüssel statt.

KUKA kombiniert Intelligenz und Sensitivität in einem kollaborativen Roboter: dem LBR iiwa. Eine der Applikationen zeigte, wie der Leichtbauroboter ein perfektes Bild von einem KMR iiwa mit einem Stift zeichnet. Der LBR iiwa verfügt über eine Gelenk-Momenten-Sensorik in allen sieben Achsen. Mittels dieser kann er Stärke und Geschwindigkeit der eigenen Bewegungen bei Kontakt sofort verringern. Das ermöglicht es ihm auch mit filigranen Bauteilen umzugehen ohne sie zu beschädigen.

Ein besonderes Highlight war die Applikation, welche die Fähigkeit des LBR iiwa in der direkten Zusammenarbeit mit Menschen zeigt. Zwei Roboter griffen dazu eine Tasche und stellten diese bereit. Anschließend wurde diese von unserem Standpersonal mit einem Präsent für die Besucher befüllt. Wir arbeiten für Sie Hand-in-Hand freuen uns über die vielen Besucher an unserem Stand bei der MTMS-Machineering 2017.

VN:F [1.9.22_1171]
Eure Bewertung ?
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)