TechTuesday

Gepostet Von am 2014-05-13


Das Magnetarc-Schweißen ist ein von KUKA Systems entwickeltes Pressschweißverfahren, bei dem mit Hilfe eines magnetisch bewegten Lichtbogens unter Schutzgas geschweißt wird. Die Schweißfläche wird durch den rotierenden Lichtbogen erwärmt, der exakt gesteuert wird. Diese Vorgehensweise ermöglicht einen besonders sicheren, positionsgenauen Fügevorgang und damit höchste Schweißqualität. Daher wird dieses Verfahren gerne für sicherheitsrelevante Bauteile, wie zum Beispiel Hinterachsen im Automobilbereich eingesetzt. Zudem lassen sich durch Magnetarc-Schweißen auch verschiedene Werkstoffe kostengünstig miteinander verbinden, denn teures Material muss nur für die bauteilrelevanten Stellen verwendet werden. Magnetarc-Schweißen

VN:F [1.9.22_1171]
Eure Bewertung ?
Rating: 4.3/5 (3 votes cast)
TechTuesday, 4.3 out of 5 based on 3 ratings