TechTuesday: Messespecial

Gepostet Von am 2014-10-07


Heute stellen wir euch eine neue Applikation vor, die wir auf der Motek dabei haben: der KUKA flexFELLOW zur Spaltmaßüberprüfung. Was bisher in mühsamen Einzelschritten per Handscanner oder Schieblehre gemessen werden konnte, wird nun in einem Arbeitsschritt vom KUKA flexFELLOW übernommen.

Statt wie bei herkömmlichen Methoden nur einzelne Punkte als Referenz zu überprüfen, kann so der gesamte Spalt vermessen und die so gewonnenen Daten übersichtlich dargestellt werden, wie im Bildschirm zu sehen ist.

Die Ergebnisse der Spaltmaßprüfung werden übersichtlich im Bildschirm dargestellt

Ergonomie und Flexibilität stehen wie bei allen KUKA flexFELLOW Anwendungen im Vordergrund: Der mobile Helfer kann je nach Bedarf eingesetzt werden und so Produktionsspitzen ausgleichen und den Werker entlasten, wie Applikationsingenieurin Christina uns vorführt.

Applikationsingenieurin Christina zeigt die Flexibilität des KUKA flexFELLOW

 

Mittwoch und Donnerstag ist die Applikation noch auf der Motek 2014 in Stuttgart zu sehen – wir freuen uns auf euren Besuch!

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Eure Bewertung ?
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
TechTuesday: Messespecial, 5.0 out of 5 based on 3 ratings