TechTuesday: Messespecial – Virtuelle Anlagenbegehung

Gepostet Von am 2015-04-14


Hello – heute begrüßen wir euch zu unserem wöchentlichen TechTuesday von der Hannover Messe. Hochgradig vernetzt, wandlungsfähig und energie- sowie ressourceneffizient – so soll die Fabrik der Zukunft – aussehen. Auf unserem Stand in Halle 17 steht alles im Zeichen der Industrie 4.0. Hier zeigen wir die Vernetzung der Bereiche Maschinenbau, IT und Automatisierung. Der Roboter ist hierbei das Bindeglied zwischen IT und Automatisierung, der dem Menschen bei monotonen Arbeitsvorgängen unterstützend zur Seite steht.

Besucher können sich auf dem KUKA-Messestand verschiedene Applikationen basierend auf dem LBR iiwa ansehen. Neben der Montage von Pumpentöpfen bei Geschirrspülmaschinen, verschraubt der KUKA flexFELLOW u.a. auch Schrauben für Getriebeschwingen oder unterstützt das Service-Team hinter der Theke beim Bierausschank.

Neben den MRK-Anwendungen wartet auf die Messebesucher auch ein Rundgang durch eine virtuelle Anlage. Die 3D-Simulation der Anlage wird durch vorher eingespeiste Daten erzeugt. Vor der realen Konstruktion steht also die virtuelle. Das bringt viele Vorteile. Schon vorab können Zusammenhänge hinsichtlich Materialfluss und Robotersteuerung betrachtet werden. Außerdem sind Veränderungen innerhalb der Anlage in der Simulation leichter realisierbar. Hier müssen nur die entsprechenden Daten verändert und neu eingespeist werden. Insgesamt führt die virtuelle Inbetriebnahme dazu, dass die Zeit für die reale Inbetriebnahme verkürzt werden kann. Der Entwicklungs- und Realisierungsaufwand wird deutlich geringer, was schlussendlich auch die Kosten für den Kunden minimiert. Ein weiteres wichtiges Thema bei der virtuellen Inbetriebnahme ist die Energieeffizienz. KUKA hat die Energie während der Planung ständig im Blick. Folglich ist es möglich, bereits vor der tatsächlichen Inbetriebnahme die Energieverbräuche gegenüberzustellen und geeignete Maßnahmen zu entwickeln, wie man Energie einsparen kann.

Kommt vorbei und seht euch die verschiedenen Applikationen an. Unsere KUKA-Experten erklären euch gerne mehr dazu und beantworten eure Fragen. Und vergesst nicht, einen Blick durch die Brille zu wagen!

VN:F [1.9.22_1171]
Eure Bewertung ?
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)